Trainigszeiten: Dienstags 17:00 - 20:00Uhr und Samstags 14:00 - 18:00Uhr
Platzordnung
|
|
Das Betreten des Vereinsgeländes geschieht auf eigene Gefahr und ist nur in Begleitung eines Mitgliedes gestattet. Das eigenständige Üben mit dem Hund ist nur nach Absprache mit dem Ausbildungswart erlaubt. Den Anordnungen des Vorstandes und der Ausbilder ist Folge zu leisten. Für Hundehalter und Hunde muss eine gültige Haftpflichtversicherung bestehen. Alle mitgebrachten Hunde müssen mit einer gültigen Schutzimpfung versehen sein. Hunde mit ansteckenden Krankheiten sind dem Vereinsgelände fernzuhalten. Jeder Hundeführer hat sicherzustellen, dass sein Hund während des Aufenthalts auf dem Vereinsgelände unter seiner Kontrolle ist. Die Losungen von Hunden auf dem Vereinsgelände sind umgehend zu beseitigen. Hunde über 6 Monate dürfen nicht in das Vereinshaus und den Vorplatz mitgenommen werden. Ausnahmen sind Übungen unter Aufsicht eines Trainers. Der Hundeplatz befindet sich in einem Waldgebiet: Bei Übungen außerhalb des Vereinsgeländes sind Hunde an der Leine zu führen. Es gelten die Bestimmungen der Hundeverordnung der Gemeinde Faßberg. Zum Training mitzubringen sind: Hund – und dem Wetter angepasste sportliche Kleidung, Leine, festes Halsband, Ball oder anderes Lieblingsspielzeug, weiche Leckerlies. Der Hund sollte ausgeruht und hungrig sein.